Ziele

Ziel der Weiterbildung ist es, Interessierten einen umfangreichen Einblick in automatisierte und vernetzte Fahrzeuge zu geben. Hierbei werden sowohl Hardware und Software sowie rechtliche Aspekte adressiert. Dadurch soll den Teilnehmenden ein Überblickswissen vermittelt und nicht spezialisierte Inhalte in einzelne Themen erarbeitet werden. 

Inhalte

  • Einführung in die Anwendungsfälle des automatisierten und vernetzten Fahrens
  • Grade der Autonomie
  • Sense-Plan-Act-Prinzip
  • Systemarchitektur von automatisierten Fahrfunktionen
  • Hardwarekomponenten in Fahrzeugen (Sensoren, Steuergeräte, Aktoren)
  • Algorithmen für autonomes Fahren (Zustandsschätzer, Sensorfusion, Bewegungsplanung, Entscheidungsfindung, Regelung)
  • Infrastrukturelle Voraussetzungen
  • Rechtliche und ethische Aspekte des automatisierten und vernetzten Fahrens

Voraussetzung: eigener Laptop

 

 

Informationen zur Buchung

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung die Anmeldemaske im unteren Bereich der Seite und wählend Sie den passenden Termin aus (einige Kurse werden öfter angeboten). 

Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unserer Website unter Weiterbildung. 

In der Kursgebühr sind erforderliche Unterlagen, Lizenzen, eine Teilnahmebescheinigung sowie Verpflegungspauschalen enthalten. Die Rechnung wird nach Veranstaltungsende gestellt (und per E-Mail versendet).

 

Zielgruppe

Mitarbeitende Verkehrsbetriebe, Zulieferer, Kommunen, welche den Einsatz automatisierter Fahrzeuge planen (Entscheidungsträger) 

Umfang und Format

2 Tage (13 h) / Präsenz

Kursgebühr

EUR 867,00 (MwSt.-frei) (Mindestteilnehmer: 6) 

Ort

Zwickau, Kornmarkt 5

Termine

19.09.-20.09.24 (Do, Fr, 9-17:00 Uhr)

Dozent Einführung automatisiertes vernetztes Fahren

Prof. Dr.-Ing.
Christian Erbsmehl (l.) und Rick Voßwinkel

Berufungsgebiet Prof. Erbsmehl: Kraftfahrzeugdiagnose / Kraftfahrzeugservice, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik

Berufungsgebiet Prof. Voßwinkel:  Automatisiertes Fahren und Fahrerassistenzsystem, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik

Kursbuchung

Sie möchten verbindlich teilnehmen? Dann füllen Sie folgendes Buchungsformular aus. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.